In den Prüfungsfächern P1, P2, P3 und P4 finden schriftliche Abiturprüfungen statt:

 

 

Fach

Anzahl der Prüfungsaufgaben zur Auswahl

Auswahlzeit

Bearbeitungszeit

Inhalte

Deutsch

3

max. 30 min.

P1- P3:

270 min.

En, Fr, Sn:

300 min.

 

 

P4: 220 min.

De: 210 min.

Ma: 225 min.

En, Fr, Sn:

270 min.

Die schriftliche Abiturprüfung muss sich auf  Sachgebiete aus mindestens zwei Schulhalbjahren der Qualifikationsphase beziehen.

Mathematik

2

Englisch

2

max. 20 min.

Französisch

Latein

Spanisch

Kunst

Musik

Politik

Erdkunde

Religion

Physik

Chemie

Biologie

Sport P1

240 min.

 

 

Achtung!

 

Schwerwiegende und gehäufte Verstöße gegen die sprachliche Richtigkeit in der deutschen Sprache oder gegen die äußere Form führen zu einem Abzug von einem oder zwei Punkten. Bei der Entscheidung über einen Punktabzug werden Zahl und Art der Verstöße gewichtet und in Relation zu Wortzahl, Wortschatz und Satzbau gesetzt. Wiederholungsfehler werden in der Regel nur einmal gewertet. Unübersichtliche Textstellen werden nicht bewertet. Entwürfe können zur Bewertung nur herangezogen werden, wenn sie zusammenhängend konzipiert sind und die Reinschrift etwa drei Viertel des erkennbar angestrebten Gesamtumfangs umfasst.