Die Schüler der 10 F und der 10S1 haben eine kleine dreiminütige Filmeinheit über das Gymnasium produziert. Die Aufgabe war, anhand eines geplanten und durchorganisierten Handlungsablaufs, unter Berücksichtigung von verschiedenen filmischen Gestaltungsmitteln, einen persönlich gefärbten Eindruck der Schule einzufangen.

Die zu bewertenden Kriterien sind u. a. eine ruhige Kameraführung und gestaltende Kameraeinstellungen, keine Sequenzen ohne prägenden Inhalt, das gestaltende Einsetzen von Musik und Sprache und die informative Begleitung von Sprache und Text.

Nun seht selbst:

Film1

Film2

Film3

Film4

 

Text: Kol