In diesem Jahr findet wieder ein Erdkunde-Wettbewerb für die Schülerinnen und Schüler der 7. bis 10. Klassen  statt.

Quelle und weitere Infos: Dierke Wissen

 

 

Die Fragen des Erdkunde-Wettbewerbs sind für alle Teilnehmer/innen die gleichen, also jahrgangsunabhängig. Sie stammen aus allen Wissensbereichen des Faches Erdkunde (Topographie und Allgemeine Geographie) und beziehen sich auf den Nah- und den Fernbereich. Die Schüler/innen bekommen einen  Fragebogen, den sie in 20 Minuten selbstständig schriftlich beantworten müssen.

 

Die 1. Runde findet am 23. Januar (Fr.) statt. Räume, Zeiten, Teilnehmerlisten und weitere Informationen folgen.

 

Die Klassen- bzw. Jahrgangssieger werden  zur Ermittlung des Schulsiegers im Februar in einer 2.  Runde zusammen kommen. In einer weiteren Runde wird die Siegerin bzw. der Sieger auf Bundeslandebene ermittelt. Der Endausscheid auf Bundesebene findet Anfang Juni statt. Für die Sieger sind interessante Preise vorgesehen. Alle Teilnehmer/innen können zusätzlich an einer Preisverlosung teilnehmen.