Im Keller eines alten Hauses finden sich geheimnisvolle Bücher, rätselhafte Briefe und jede Menge gruseliger Augen. Dazwischen taucht immer wieder der Name Nathanael auf. Zusammen mit ihrer Freundin begibt sich Feline auf die Spuren ihres Urgroßvaters.

Die Theater-AG des St.-Viti-Gymnasiums präsentiert:

  Bitte beachten Sie folgende Hinweise (Stand: 14.01.2022 gemäß neuester Corona-Verordnung)

1. Für Kinder empfehlen wir einen Besuch des Theaterstücks erst ab Klasse 5, da einige Szenen verstörend wirken können.

2. Für alle Besucherinnen und Besucher ab 18 Jahren gilt die 2G-Regelung. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sind von der Nachweispflicht ausgenommen.

3. Für alle Besucherinnen und Besucher ab 14 Jahren gilt eine Verpflichtung zum Tragen einer FFP2- oder vergleichbaren Maske durchgehend auch am Platz. Kinder unter 14 Jahren dürfen auch eine andere medizinische Maske tragen, allerdings durchgehend auch am Platz.

4. Die Kontaktdaten werden über ein Kontaktdatenblatt erfasst. 

5. Bitte halten Sie am Einlass alle erforderlichen Dokumente (Impfnachweis/Genesenennachweis, Personalausweis) und einen Kugelschreiber bereit.

6. Sie werden im Zuschauerraum so platziert, dass Sie zu Ihnen unbekannten Personen einen Abstand von 1 Meter einhalten.

7. Die Veranstaltung findet ohne Pause und ohne gastronomisches Angebot statt. Die Spieldauer beträgt ca. 90 Minuten.

8. Die Spielerinnen und Spieler tragen während der Aufführung keine Masken. Zur Sicherheit der Besucher testen sich die Spielerinnen und Spieler vor den Aufführungen. Außerdem gibt es einen ausreichenden Abstand zwischen der Bühne und der 1. Reihe. 

9. Es gibt keine Abendkasse. Karten sind ausschließlich über den Vorverkauf zu erhalten.

Hinweise zum Vorverkauf

1. Der Vorverkauf erfolgt ab dem 14. Januar 2022 über die Bibliothek des St.-Viti-Gymnasiums, und zwar zu den Öffnungszeiten der Bibliothek: Montag und Donnerstag 8.00 bis 15.30 Uhr. Dienstag, Mittwoch und Freitag 8.00 bis 14.00 Uhr. Am 17. Januar 2022 und an Ferientagen ist die Bibliothek geschlossen.

2. Ansprechpartnerinnen sind Frau Berg und Frau Thal. Sie sind zu den Öffnungszeiten der Bibliothek auch telefonisch zu erreichen unter: 04281/9836527

3. Schulische Personen dürfen die Bibliothek zu den Öffnungszeiten betreten. 

4. Schulfremde Personen erhalten die Karten zu den Öffnungszeiten von außen über das Bibliotheksfenster (Ostseite des Gebäudes an den Bahngleisen).

5. Es ist nicht möglich, sich Karten für die Abholung und Bezahlung an der Abendkasse zu reservieren. 

6. Mit dem Kauf einer Karte wird automatisch ein bestimmter Sitzplatz zugeteilt. Eine freie Sitzplatzwahl ist nur eingeschränkt möglich. 

Hinweise zu einem möglichen Veranstaltungsausfall

Sollten aufgrund der pandemischen Lage die Aufführungen im Februar 2022 nicht stattfinden können, so werden sie auf den März 2022 verschoben. Gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit, können aber nicht zurückgegeben oder umgetauscht werden. Die vorläufigen Ersatztermine für die Aufführungen sind:

08. März (statt 08. Februar)

09. März (statt 09. Februar)

11. März (statt 11. Februar)

12. März (statt 12. Februar)

 

Verantwortlich: Backhaus