Hinweise für die Anmeldung in Klasse 11 (Einführungsphase)

 

Eine Anmeldung zur Klasse 11 – Einführungsphase – sollte möglichst jeweils bis zum 20. Februar des Jahres, in dem der Eintritt erfolgen soll, vorgenommen werden. Verspätete Anmeldungen sind möglich.

Voraussetzung  für Schülerinnen und Schüler einer Oberschule/IGS oder KGS (Klasse 10) und einer beruflichen Schule (Klasse 11): erweiterter Sekundarabschluss I sowie zwei Fremdsprachen (En ab Klasse 5 und zweite Fremdsprache ab Klasse 6).

Hinweise für die Anmeldung in Klasse 12 (Qualifikationsphase)

 

Eine Anmeldung zur Klasse 12/13 – Qualifikationsphase – sollte möglichst jeweils bis zum 20. Februar des Jahres, in dem der Eintritt erfolgen soll, vorgenommen werden. Verspätete Anmeldungen sind möglich.

Voraussetzung für Schülerinnen und Schüler eines Gymnasiums/einer IGS/KGS: Versetzung in die Qualifikationsphase ODER ein vergleichbarer Abschluss aus anderen Bundesländern.

Verlinkung Wahlbögen

 

Benötigte Anmeldeunterlagen:

• Das letzte Halbjahreszeugnis als Kopie.

• Ein Passbild für die Schülerakte.

• Optional: Sorgeberechtigung. Der Nachweis über Personensorgeberechtigung wird nur bei getrennt lebenden Sorgeberechtigten benötigt.

 
     

 

Detaillierte Version als pdf zum Download