Am heutigen Dienstag fand der Spieletag der Klassen 8-10 statt. Alle Jahrgänge absolvierten in zwei Sportarten jahrgangsinterne Turniere. Trotz deutlich kälterer Temperaturen als beim gestrigen Sportfest der Klassen 5-7, gab es hitzige Zweikämpfe und äußerst spannende Begegnungen. 

Die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen spielten Fußball und Basketball, die 9. Klassen spielten Fußball und Hockey und die 10. Klassen maßen sich im Fußball und Beachvolleyball. 

Insgesamt verliefen die Turniere reibungslos, was der Umsicht und dem Fairplay aller Beteiligten zu verdanken ist. Kleinere Schürfwunden oder Kratzer versorgten die Ersthelfer der 1.-Hilfe-AG umgehend. Vielen Dank an dieser Stelle. Dank gilt natürlich wieder den beteiligten Sportlehrerinnen und Sportlehrer und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Sommerbiathlonkurses, die beim heutigen Spieletag die Funktion der Schiedsrichter auf allen Feldern übernahmen und die zum Gelingen dieses Spieletages einen großen Teil beitrugen. Die wenigen Regentropfen, die vom Himmel fielen, konnten die insgesamt positive Stimmung nicht schmälern. 

Im Einzelnen waren die Ergebnisse am Ende des Tages wie folgt: 

Jahrgang 8

Basketballturnier

1. 8FL

2. 8F 

3. 8L

4. 8S2

5. 8S1

Fußballturnier

1. 8F

2. 8L

3. 8S2

4. 8FL

5. 8S1

 

 

 

Jahrgang 9

Hockeyturnier

1. 9F

2. 9S2

3. 9S1

4. 9L

 

Fußballturnier

1. 9S2

2. 9L

3. 9F

4. 9S1

 

 

 

 

Jahrgang 10

Beachvolleyballturnier

1. 10F1

2. 10S2

3. 10S1

4. 10L

5.  10F2

Fußballballturnier

1. 10S1

2. 10S2

3. 10L

4. 10F1

5. 10F2

 

 

 

Die Platzierungen der 8. Klassen beim Fußball sind nun korrigiert - es gab einen Zahlendreher!

Text: Sal

Bilder: Sal, Sei, Smb, Wft