Am heutigen Mittwoch nahmen zwei Mädchenmannschaften am Kreisentscheid Fußball des Wettbewerbs Jugend trainiert für Olympia in Gnarrenburg teil. 

Beide Mädchenteams (WKII JG. 2002-2004 und WKIII JG. 2004-2006) belegten dabei in ihren Gruppen den zweiten Platz und sind damit leider nicht in die nächste Runde gekommen. Die jüngere Mädchenmannschaft verlor unglücklich 0:1 gegen Sittensen. Die älteren Mädchen gewannen 2:1 gegen Rotenburg. Da aber Sittensen 2:0 gegen Rotenburg gewann, reichte das 0:0 in ihrem zweiten Spiel im direkten Vergleich mit Sittensen nicht aus. Dabei zeigte das ältere Team ein sehr feldüberlegenes und ballsicheres Spiel. Lediglich im Torabschluss fehlte Präzision. 

Text: Bau

Bilder: Sal