Die St.-Viti-Kirche: Einleitung

Besuch der St.- Viti- Kirche in Zeven (6F2 Schuljahr 2013/14)

Als wir uns im Religionsunterricht mit den Unterschieden zwischen evangelischen und katholischen Christen beschäftigt haben, wollten wir die Kirchengebäude in Zeven näher kennen lernen und haben deshalb Besuche in der St.-Viti- Kirche und der Blut- Christi- Kirche verabredet. Zur Vorbereitung haben wir in Gruppen verschiedene Referate zur St.-Viti- Kirche erarbeitet, die wir dort vorgetragen haben. Die Ergebnisse haben wir dann als kurze Präsentationen zusammengesfasst.

Hier geht es zu unseren Ergebnissen

Weiterlesen...

Die St.-Viti-Kirche: Die Kanzel

 

Ludolf von Varendorf hat 1565 die Kanzel  anfertigen lassen. 1872 wurde die Kanzel aus der Kirche entfernt und 1937 wurde sie weiß übermalt wiedergefunden. Sie wurde restauriert und bekam ihren alten Platz wieder. Die Kanzel hatte früher einen Deckel, der 1685 angefertigt wurde, aber verloren ging.

 

Weiterlesen...

Die St.-Viti-Kirche: St.-Vitus

Vitus lebte im 3. Jahrhundert nach Christus im römischen Reich in Italien. Als er  noch ein Kind war, gaben seine Eltern ihn der Amme* Crescentia und deren Mann Modestus zur Erziehung.

Weiterlesen...