Viele Musikerinnen und Musiker und die Bigband des St.-Viti standen am Samstagabend im Autohaus Eckhof in Zeven für einen guten Zweck auf der Bühne. Zum Artikel der Zevener Zeitung - weiterlesen.

Etliche Schülerinnen und Schüler des St.-Viti brillierten am Wochenende neben vielen anderen Musikerinnen und Musikern der Musikschule Schwindt im Rahmen des 11. KIWANIS Benefizkonzertes zu Gunsten des Präventionsprojektes "Geheimsache Igel", welches gegen Gewalt an Schulen und unter Jugendlichen und Kindern steht. Ob als Sänger, als Teil einer Band, als Instrumentalisten oder als Teil der St.-Viti Bigband - die Jugendlichen und jungen Erwachsenen begeisterten ab 19 Uhr mit ihrer Musik die ca. 230 Gäste für rund zweieinhalb Stunden. Den Abschluss bildete der Auftritt unserer Bigband, die unter der Leitung von Friedemann Michalek die einstudierten Stücke "Just a Closer Walk", "Africa", "Happy", "September" und "Birdland" zum Besten gaben. Viele Zuschauer forderten sogar eine Zugabe - und die Bigband legte mit "Smooth Operator" noch einmal nach. 

Wir bedanken uns herzlich bei allen mitwirkenden Schülerinnen und Schülern und Herrn Michalek für ihre großartige Teilnahme an solch einem gemeinnützigen Auftritt - auch an einem Wochenende. 

Text/ Fotos: Sal

Zevener Zeitung vom 12.11.2018

 

Sonntagsjournal vom 04.11.2018