Am heutigen Donnerstag, 05.04.2018, präsentierte der Kurs Darstellendes Spiel des 12. Jahrgangs in der 7. Stunde sein Werkstück. 

Unter der Leitung von Frau Bärje, die auch die anwesenden Zuschauer begrüßte und etwas zum Werkstück erzählte, haben die Schülerinnen und Schüler des Kurses Darstellendes Spiel in den letzten Monaten am Stück "Wer bin ich - wer bist Du" intensiv gearbeitet. Die Schülerinnen und Schüler überzeugten in mehreren kleinen Inszenierungen, die aktuelle Themenbereiche behandelten. So ging es in dem Werkstück um Fremden- und Ausländerfeindlichkeit, aber auch Maskierung und Demaskierung, bei der z.B. die Ehefrau über das zweite Gesicht ihres Mannes erfährt, das von Gewalt gegen Ausländer geprägt ist. 

Text/Bilder: Sal