Im April 2018 fand der Auftakt zur Erste-Hilfe-AG statt.

17 Schülerinnen und Schüler unserer Schule wurden dabei zu Ersthelfern ausgebildet.

Neben dem Anlegen von Verbänden, dem Betreuen von verletzten Personen und der Herz-Lungen-Wiederbelebung wurden diverse weitere Maßnahmen der Ersten Hilfe vermittelt.

Ziel der Erste-Hilfe-AG ist es, dass Schüler Verantwortung für ihre Mitschüler übernehmen und z.B. bei kleineren Verletzungen Erste Hilfe Maßnahmen anwenden können.

Die Ersthelfer haben derzeit während der großen Pause Dienst (geplant ist ein weiterer Ausbau) und sind für alle Mitschüler im Krankenzimmer bzw. über das Sekretariat zu erreichen. Zudem sind sie während der Pausen auf dem Schulhof präsent. Aktuell sind die Ersthelfer ggf. lediglich an einer kleinen Erste-Hilfe-Tasche zu erkennen. 

Bei schulischen Veranstaltungen (z.B. Sportfeste, Sponsorenläufe etc.) werden die Teilnehmer der Erste-Hilfe-AG zukünftig ebenfalls unterstützen.

Herr Kugeler und Herr Kriete freuen sich auf eine interessante AG mit hoch motivierten Schülerinnen und Schülern und stehen bei Fragen, Wünschen oder Anregungen stets gerne zur Verfügung.

Bilder/Text: Kug