Zevener Zeitung vom 17.04.2018:

 

Am heutigen Montag, 16.04., war die Schriftstellerin Renate Ahrens zu Gast im St.-Viti-Gymnasium und las den Schülerinnen und Schülern aller 6. Klassen während des Vormittages in der Bibliothek aus ihrem Werk "Was ist mit dem Jungen los?" vor.

Renate Ahrens wurde 1955 in Herford geboren und studierte Anglistik und Romanistik in Marburg, Lille und Hamburg, um später einige Jahre als Lehrerin zu arbeiten, bevor sie ihre Passion des Schreibens entdeckte und im Laufe der Jahre bereits viele Preise und Auszeichnungen erhielt. Sie lebt mit ihrem Mann in Dublin und Hamburg.  Zwischenzeitlich verschlug es sie aber auch für einige Jahre nach Kapstadt und Rom. 

Gespannt lauschten die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen den Auszügen aus dem Buch "Was ist mit dem Jungen los?", ein Buch aus der deutsch-englischen Kinder-Krimireihe "A case for us".

Der Protagonist Tobias ist schon das dritte Mal bei seiner Cousine Emily und ihrem Bruder David zu Besuch in Dublin. In einem alten Steinbruch entdecken die drei eine Plastiktüte voller Geld und beobachten, wie ein Junge davonläuft. Ihnen ist schnell klar, dass hier irgendetwas nicht stimmt. Sie legen sich einige Tage auf die Lauer und folgen dann diesem Jungen in die Innenstadt. Hier beobachten sie, was für ein geschickter Trickdieb er ist. Sie finden bald heraus, dass er seine Beute an zwei Männer abgeben muss, wobei diesen auch nicht unbemerkt bleibt, dass der Junge sich auch Geld abzweigt und irgendwo versteckt. Nun versuchen die drei ihn zu warnen - es beginnt ein aufregendes Abenteuer...

Nach ihrer interessanten Lesung beantwortete Frau Ahrens den Schülerinnen und Schülern noch zahlreiche Fragen, z.B. wie man überhaupt die Idee für Bücher bekommt und wie lange es dauert, bis ein Buch druckreif ist.

Wir bedanken uns auf diesem Wege herzlich bei Frau Ahrens und beim Friedrich-Bödecker-Kreis e.V., der diesen Besuch ermöglichte. 

Bilder/ Text: Sal

Mitteilungen und Termine

Kalender

Keine Termine

IServ / Vertretungsplan

 

Mensaplan

oben

Klausurpläne

Besucherzähler

Heute 5

Gestern 90

Insgesamt 1098794

Login

zum Lehrerportal